Ansicht Stade
Jugendkunstpreis 2008

JUGENDKUNSTPREIS    2008


Der dritte Jugendkunstpreis wurde am 07. Mai 2008 in der historischen Stader Seminarturnhalle vergeben. Die Jury hatte 14 Bewerber für die Ausstellung in der Seminarturnhalle ausgewählt.

Es nahmen teil:
Maike Ahrens, Tim Bütikofer, Isabell Deutschmann, Michel Diercks, Sarah von Holt , Jana Lippitz,  Lisa Quelle, Simon Rütjeroth, Anna Rancke, Alexandra Schelenkow, Svenja Schneider,  Mareike Tödter, Hannes Wilke, Lin Wustmann.

Mitglieder der Jury waren:
Pascal Heußner (Preisträger 2006), Bettina Roggmann (Kulturstiftung Schloss Agathenburg), Barbara Uebel (Bildhauerin),  Jutta de Vries (Kulturpädagogin), Prof. Franz Winzentsen (Filmemacher).

Das Preisgeld von insgesamt 1200 Euro wurde auf vier Preisträger verteilt. Statt eines ersten Preises wurden zwei zweite Preise vergeben.

Foto: Stader Tageblatt

Ausgezeichnet wurden:

2. Preis Lisa Quelle, Fotographie (400 Euro)

    Simon Rütjeroth, Fotographie und Malerei (400 Euro)

3. Preis Tim Bütikofer, Malerei und Zeichnung (250 Euro)

4. PreisSvenja Schneider, Video (150 Euro)

Von links nach rechts: Simon Rütjeroth, Tim Bütikofer, Lisa Quelle (Svenja Schneider ist nicht abgebildet).

Das Preisgeld für die diesjährige Verleihung des Jugendkunstpreises wurde wie schon beim letzten Mal gesponsert durch die Firma Hörmann  und die VGH  Versicherungsgruppe Hannover.


Zurück zur Übersicht

2004

Jugendkunstpreis 2004

2006

Jugendkunstpreis 2006

2008

Jugendkunstpreis 2008

2010

Jugendkunstpreis 2010

2012

Jugendkunstpreis 2012